Versandmarken Pro: DHL- und UPS-Label im Backend erstellen

0

EUR 0,00

zzgl. 19 % USt, Downloadartikel

Art.Nr. coe_shipping_labels_pro

Lieferzeit: 1-2 Tage

Bitte kontaktieren Sie uns bei Abnahme >100 Lizenzen vorab
Kostenlose Testlizenz anfordern


Wir akzeptieren

PayPal Logo Überweisung Rechnung

Versandmarken Pro: DHL- und UPS-Label im Backend erstellen

Plugin für die Shopsoftware von xt:commerce (ehemals veyton):

Wichtiger Hinweis:
Bitte geben Sie bei einer Bestellung im Feld "Bemerkungen" (Seite Zahlungsweise auswählen) die gewünschten Domains oder die IP Adresse an, für welche Ihre Lizenz ausgestellt werden soll.

Versandmarken direkt im Shop-Backend erstellen und drucken

Eine effiziente Versandabwicklung zählt zu den Schlüsselaufgaben jedes Onlineshops - und genau hierbei unterstützt Sie unser Plugin "CoE Versandmarken Pro" (coe_shipping_labels_pro).

Mit Hilfe unseres Plugins erstellen Sie Versandmarken für DHL und UPS schnell und direkt im Backend Ihres xt-commerce Onlineshops. Ob manuell oder vollautomatisch (Batch-Mode), ob nationale oder internationale Sendungen - mit unserem Versandmarken-Plugin lassen sich die Label für Ihre Pakete mit wenigen Klicks direkt aus Ihrem Onlineshop heraus erstellen.

Kein Copy & Paste und kein Öffnen externer Webportale! Die Sendungsnummern werden dabei im Shop gespeichert und stehen bei jeder Bestellung sofort zur Verfügung - ob zur Sendungsverfolgung oder der automatisierten Übertragung zu Plattformen wie eBay oder Amazon.


Ihre Vorteile

  • Direkte Anbindung von DHL und UPS an Ihren xt-commerce Onlineshop
  • Extreme Zeitersparnis, keine Importe/Exporte mehr notwendig
  • Reduktion von Fehlern bei der Versandabwicklung
  • Sendungsdaten direkt im Shop: Sendungsverfolgung, Upload zu Amazon, eBay und Co.
  • Flexible Konfiguration gemäß den eigenen Bedürfnissen
  • Optional Verwaltung beliebiger Carrier
  • Zusätzliche Services für Ihre Kunden möglich (Wunschnachbar, Wunschtag, etc.)

Die Funktionen im Überblick

Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick der Funktionen des Versandplugins. Abhängig vom verwendeten Versanddienstleister sind Abweichungen möglich.

  • Unterstützte Versanddienstleister: DHL und UPS
  • Erstellen und stornieren von nationalen und internationalen Paketmarken (Labeln) direkt im Backend
  • Eingabemaske im Frontend für den Versand an Packstationen
  • Checkbox zur Einwilligung der Email-Benachrichtigung durch den Versanddienstleister im Checkout
  • Batch-Mode / Stapelverarbeitung zur automatischen Erstellung von bis zu 30 Labeln mit einem Klick
  • Sendungsdaten je Bestellung direkt im Shop, dadurch einfache Sendungsverfolgung (Aufruf per Klick)
  • Versand einer individuell anpassbaren Email mit Sendungsverfolgung an Ihre Kunden
  • Optional Einbindung zusätzlicher Services im Frontend: Kunden können Services selbst buchen
  • Erstellung der "manuellen Retourenlabeln" /Absender/Empfänger vertauscht) per Klick
  • Erstellte Sendungen werden ebenfalls im Webportal des Versanddienstleisters hinterlegt
  • Sandbox-Modus für Testzwecke komplett ohne Kosten

Volle Integration in die Bestelldetails

Beim Aufruf einer Bestellung stellt Ihnen das Versandlabel-Plugin alle notwendigen Funktionen direkt bereit:

  • Erstellung von Versandmarken: national (auch Packstationen/Postfilialen) und international (inkl. Exportdokumente, keine Ausfuhranmeldung)
  • Übersicht aller Sendungen für jeweilige Bestellung und Aufrufen der Sendungsverfolgung
  • Buchung zusätzlicher Services
  • Erstellung von Retourenmarken mit vertauschtem Absender/Empfänger per Klick
  • Versand einer individuellen Email mit Sendungsverfolgung an Ihre Kunden
  • Bereits erstelle Label erneut drucken
  • Stornieren / Löschen von erstellten Versandmarken (sofern noch nicht manifestiert)

Die Eingabemaske für die manuelle Erstellung von Labeln lässt sich per Klick aufrufen und wird automatisch vorbefüllt: Gewicht eingeben (sofern erforderlich) und schon kann Ihr Label erstellt werden. Selbstverständlich unterstützt das Plugin auch den Versand an Packstationen oder Postfilialen (DHL).
Sofern gewünscht wird das Label wie gewohnt direkt geöffnet und kann gedruckt werden. Alternativ wird nur die Sendung erstellt und diese kann später – auch bis zu 30 Label vollautomatisch mit einem Klick – gedruckt werden.
Für DHL kann bei Bedarf die Retourenmarke (beigelegt) gleich mit erstellt und gedruckt werden.


Vollautomatische Sendungserstellung / Verarbeitung im Batch-Mode (Stapelverarbeitung)

Für Vielversender steht für nationale Sendungen der Batch-Mode (Stapelverarbeitung) zur Verfügung.

  • Bis zu 30 nationale Sendungen per Klick erstellen
  • Automatische Gewichtsberechnung: Artikelgewichte + Verpackungsgewicht (individuell anpassbar)
  • Alternativ Verwendung eines fixen Gewichts für jede Sendung
  • Funktionen wie Aktualisierung des Bestellstatus, Sendungsbenachrichtigung, etc. ebenfalls vorhanden (frei konfigurierbar)

Selbstverständlich lassen sich die Sendungen eines Batch-Laufs bei Bedarf auf einmal löschen. Zudem wird jeder Durchlauf protokolliert, sodass Sie stets den Überblick behalten.

Alternativ können Sie Sendungen manuell erstellen ohne diese direkt zu drucken (s.o.). Diese Versandmarken können anschließend bequem per Knopfdruck (bis zu 30 Stück) auf einmal gedruckt werden.


Frontend-Eingabemaske für den Versand an Packstationen und Postfilialen

Ein zusätzliches, wichtiges Feature ist der Packstations/Postfilialen-Eingabedialog für Ihre Kunden im Frontend. Mit einer minimalen Anpassung Ihres Templates (es wird nur ein Hook eingefügt) können Sie in wenigen Augenblicken für Ihre Kunden einen Dialog einbinden, um eine Lieferung an eine DHL Packstation oder Postfiliale vorzunehmen. Die Daten werden automatisch in das richtige Format gebracht - so erleichtern Sie Ihren Kunden den Versand an eine Packstation/Postfiliale und vermeiden fehlerhafte Adressen.


DSGVO-konformer Versand von Sendungsbenachrichtigungen

Da mit Inkrafttreten der DSGVO für die Benachrichtigung des Kunden seitens des Versanddienstleisters eine Einwilligung erforderlich ist haben wir diese Funktion bereits im Plugin integriert. Sofern der Kunde noch keine Einwilligung für die Sendungsbenachrichtigung durch den Versanddienstleister erteilt hat, wird im Checkout eine entsprechende Checkbox eingeblendet. So kann der Kunde entscheiden, ob er seine Einwilligung für die Sendungsbenachrichtigung erteilen möchte. Diese Einwilligung wird gespeichert und kann bei Bedarf wieder gelöscht werden.


Wunschnachbar, Wunschtag und Co: Mehr Service für Ihre Kunden

Für DHL-Sendungen bietet das Versandmarken-Plugin die Möglichkeit, die nachfolgenden DHL-Services direkt im Frontend zu integrieren, sodass Ihre Kunden diese selbst auswählen und buchen können:

  • Wunschnachbar
  • Wunschort
  • Persönliche Übergabe
  • Wunschtag
  • Keine Nachbarschaftszustellung

Sie können jeden dieser Services einzeln aktivieren und konfigurieren, d.h. festlegen welche zusätzliche Gebühr für den Service berechnet werden soll und für welche Kundengruppen, Mandanten und Versandarten der Service verfügbar sein soll.
Ihre Kunden können im Checkout selbst entscheiden, ob zusätzliche Services bzw. Zustellvorgaben beim Versand hinzugefügt werden sollen. Die entsprechende Gebühr wird automatisch zum Gesamtbetrag der Bestellung hinzuaddiert. Bei der Erstellung der Sendung werden ggf. gebuchte Services automatisch vorausgewählt bzw. im Batch-Modus automatisch gebucht.

Hinweis: Für diese Funktionalität ist eine minimale Anpassung Ihres Shop-Templates notwendig (1 Zeile), welche ausführlich in der Dokumentation erläutert ist. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für die Anpassung Ihres Templates sollten Sie die Änderungen nicht selbst vornehmen wollen.


Volle Flexibilität und zusätzliche Features

Das Plugin ist sehr flexibel gehalten:

  • Voll Mandantenfähig, d.h. je Mandant/Shop separat konfigurierbar
  • Absenderdaten inkl. Bankverbindung und Standardgewicht (bspw. bei Versandflatrate) hinterlegbar
  • Übersicht aller erstellten Sendungen mit Suchfunktion (bspw. nach einer Sendungsnummer)
  • Link zum jeweiligen Webportal des Versanddienstleisters für direkten Aufruf (Fallback bei Fehlern)
  • Optional: Hinterlegung der Sendungen im Plugin "xt_ship_and_track" für größtmögliche Kompatibilität

Zudem sind alle Sendungen in der Datenbank des Shops hinterlegt. Dadurch ist es bspw. möglich die Sendungsnummern zu anderen Plattformen wie eBay, Amazon etc. zu übertragen.


Günstige und transparente Preise

  • 50 Sendungen pro Monat gratis (ungenutzte Kontingente nicht in Folgemonate übertragbar)
  • Ab der 51. Sendung nur 5 Cent (netto) pro erstellter Sendung
  • Keine Kosten für in der Sandbox erstellte Sendungen
  • Maximal 49,00 Euro (netto) pro Monat, unabhängig von der Anzahl der erstellten Sendungen
  • Monatliche Abrechnung (rückwirkend)

Voraussetzungen

  • Shopversion 4.2.00 oder höher
  • Optional: Um Sendungen auch im Plugin xt_ship_and_track zu hinterlegen muss dieses installiert und aktiviert sein
  • Account bei DHL / UPS (bspw. DHL Geschäftskundenportal)


Details zur Installation sind in der entsprechenden Anwendungsdokumentation enthalten.


Systemvoraussetzungen:
  • xt-commerce Shop-Software ab Version 4.2.00 (Veyton) und dessen Systemvoraussetzungen

  • Zugang/Account zum DHL Geschäftskundenportal

  • Optional: Plugin xt_ship_and_track sofern die Sendungsdaten auch in diesem hinterlegt werden sollen
Lieferzeit Ihre Lizenzdatei sowie Ihre Zugangsdaten werden Ihnen werktags innerhalb von ca. 48h nach Bestellung und Mitteilung der gewünschten Domain bzw. IP-Adresse per Email zugesandt.

Die Freischaltung der Downloads (Plugindateien und Anwendungsdokumentation) erfolgt mit dem Versand Ihrer Zugangsdaten.
Changelog
v2.1.0 20. September 2018 - Unterstützung beliebiger Carrier
(nur Verwaltung von Sendungen)
v2.0.0 21. August 2018 - Go Live

0 Bewertung(en)

Bewertung schreiben

Dieser Onlineshop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.