Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Inhalt
  1. Was sind Efficienizer und wofür werden diese verwendet?
  2. Wo finde ich meine erworbenen Efficienizer?
  3. Installation eines Efficienizers
  4. Zurücksetzen eines Product-Keys
  5. Deinstallation eines Efficienizers
  6. Fragen zur Lizenzierung
  7. Systemvoraussetzungen
  8. Bekannte Probleme

Was sind Efficienizer und wofür werden diese verwendet?

Efficienizer sind standardisierte Tools für die Microsoft Office Produkte (Excel, PowerPoint, etc.), programmiert in VBA (VBA Add-Ins).
Genauere Informationen finden Sie unter der Rubrik Konzept

Wo finde ich meine erworbenen Efficienizer?

Die von Ihnen erworbenen Efficienizer können von Ihnen nach dem Kauf in Ihrem Kundenkonto heruntergeladen werden.

Hinweis: Die Freischaltung der Downloads bei Zahlungsarten mit Instant Payment Notification (bspw. PayPal) erfolgt direkt nach Zahlungseingang/-bestätigung. In allen anderen Fällen wird der Download innerhalb von zwei Werktagen freigeschalten.


Das nachfolgende Video zeigt das Vorgehen zum Herunterladen Ihrer Efficienizer.


Die nachfolgende Beschreibung erläutert ebenfalls den Zugriff auf Ihre erworbenen Efficienizer.
Um zu den Download-Links zu gelangen, loggen Sie sich bitte unter www.centerofefficiency.com/de/customer/login in ihr Kundenkonto ein.
Bild konnte nicht geladen werden

Auf der Startseite Ihres Kundenkontos klicken Sie bitte auf Übersicht Ihrer Downloads.
Bild konnte nicht geladen werden

Ihre Downloads für jede Bestellung werden angezeigt.
  • Sollte Ihre Zahlung noch nicht bei uns eingegangen sein, ist ihr Download noch gesperrt.
    Bild konnte nicht geladen werden
  • Ist Ihre Zahlung eingegangen, wird der Download freigeschalten und Sie können Ihren Efficienizer durch einen Klick auf den entsprechenden Button 'Datei laden' herunterladen.
    Bild konnte nicht geladen werden
    Dabei stehen Ihnen zwei Varianten für den Download zur Verfügung:
    Eine .EXE-Datei oder eine Addin-Datei. Bei der EXE-Datei handelt es sich um ein Installationsprogramm (Installer), welches mit einem einfachen Doppelklick ausgeführt werden kann und Ihren Efficienizer automatisch installiert (empfohlen).
    Alternativ können Sie die Addin-Datei des Efficienizers (.ppam, .xlam, etc.) herunterladen und den Efficienizer wie ein gewöhnliches Addin einbinden (vgl. Alternative Installation durch Einbindung des Addins weiter unten).

Die Anwendungsdokumentationen zu den Efficienizern finden Sie auf der jeweiligen Produktseite unter dem Reiter "Downloads" (neben Produktbeschreibung/Bewertungen).

Installation eines Efficienizers

Die Installation unserer Efficienizer kann auf zwei Arten erfolgen:

  1. Automatische Installation per Doppelklick mit Hilfe der .EXE Datei (Installationsprogramm) - empfohlen
  2. Alternative Installation durch manuelle Einbindung des Addins - veraltet


Das nachfolgende Video zeigt die einfache Installation unserer Efficienizer mit Hilfe der .EXE-Datei (Installer). Laden Sie diese wie im Abschnitt "Wo finde ich meine erworbenen Efficienizer?" beschrieben auf Ihren Rechner herunter und führen Sie diese aus (Doppelklick). Alle weiteren Schritte werden automatisch durch das Installationsprogramm vorgenommen.

Die Installationsschritte lassen wie folgt zusammenfassen:
  • Login in Ihr Kundenkonto
  • Download der .EXE-Datei (Installer)
  • Ausführen (Doppelklick) der EXE-Datei
  • Neustart der entsprechenden Microsoft Office Anwendung


Alternative Installation

Sollten Sie die manuelle Einbindung der Addin-Datei (.ppam, .xlam, etc.) bevorzugen, so finden Sie unter der folgenden Seite "Alternative Installation durch manuelle Einbindung des Addins" eine detaillierte Anleitung mit allen Schritten inklusive Video zur manuellen Einbindung des Addins in Ihre Microsoft Office Anwendung.

Hinweis: Nach der Installation muss die entsprechende Microsoft Office Anwendung neu gestartet werden. Es folgt der Aktivierungsdialog, in welchem der Product-Key zur Aktivierung eingeben wird. Nach erfolgreicher Aktivierung kann der Efficienizer verwendet werden.

Zurücksetzen eines Product-Keys

Unter gewissen Umständen wie einer Neuinstallation des Betriebssystems oder bei Änderungen an Ihrer Computerhardware kann eine erneute Aktivierung Ihres Efficienizers notwendig sein. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit Ihren Product-Key für einen Efficienizer bequem über Ihr Kundenkonto zurückzusetzen (Reset), sodass die erworbene Lizenz für eine erneute Aktivierung verwendet werden kann.

Um die Aktivierung eines Product-Keys zurückzusetzen gehen Sie wie folgt vor:

Loggen Sie sich in Ihr Kundenkonto ein. Nach dem Einloggen wird die Übersicht Ihrer Bestellungen angezeigt. Klicken Sie auf die Lupe der Bestellung mit dem zurückzusetzenden Product-Key, um die Bestelldetails aufzurufen.
Bild konnte nicht geladen werden

In der darauf folgenden Übersicht finden Sie am Ende der Seite alle Product-Keys der Bestellung. Hinter jedem Product-Key befindet sich ein Button „Zurücksetzen“. Um den Product-Key und die damit verbundene Aktivierung zurückzusetzen klicken Sie auf diesen Button und bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage.
Bild konnte nicht geladen werden


Deinstallation eines Efficienizers

Zur Deinstallation eines Efficienizer wird lediglich die Einbindung des Add-Ins in der jeweiligen Microsoft Office Anwendung aufgehoben.
Führen Sie zur Deaktivierung eines Efficienizers die folgenden Schritte in der entsprechenden Microsoft Office Anwendung aus:


Deinstallation in Excel

Die Anleitung zur Deinstallation ist sowohl für Excel 2007 als auch für Excel 2010 und 2013 gültig, die Darstellung kann versions-spezifisch leicht abweichen.

Schritt 1:
Öffnen Sie Excel.

Schritt 2:
Rufen Sie das Fenster mit der Übersicht der vorhandenen Add-Ins auf:

Schritt 3:
Es werden alle installierten Efficienizer angezeigt. Um einen Efficienizer zu deaktivieren entfernen Sie den Haken vor dem entsprechenden Efficienizer. Sie können den Efficienizer später durch Setzen des Häkchens leicht wieder aktivieren.
Bild konnte nicht geladen werden

Schritt 4:
Klicken Sie auf 'OK'. Die Deaktivierung ist abgeschlossen.
Bild konnte nicht geladen werden

Hinweis: Wenn Sie einen Efficienizer auch aus der Liste der vorhandenen Add-Ins und somit komplett deinstallieren möchten, führen Sie zusätzlich folgende Schritte aus:

  • Verschieben Sie den Efficienizer vom Speicherort falls Sie ihn zu einem späteren Zeitpunkt wieder benötigen. Alternativ können Sie den Efficienizer von Ihrer Festplatte löschen.
  • Starten Sie Excel neu.
  • Rufen Sie erneut das Fenster mit der Übersicht der vorhandenen Add-Ins wie in Schritt 2 beschrieben auf
  • Klicken Sie auf den betroffenen Efficienizer (vor diesem sollte kein Haken sein).
Sie erhalten eine Meldung, dass der Efficienizer nicht gefunden wurde und ob dieser aus der Liste gelöscht werden soll.
Bestätigen Sie diese Frage mit 'Ja'.
Bild konnte nicht geladen werden

Klicken Sie auf 'OK' - die Deinstallation ist damit abgeschlossen.


Deinstallation in PowerPoint

Die Anleitung zur Deinstallation ist sowohl für PowerPoint 2007 als auch für PowerPoint 2010 und 2013 gültig, die Darstellung kann versions-spezifisch leicht abweichen.

Schritt 1:
Öffnen Sie PowerPoint.

Schritt 2:
Rufen Sie das Fenster mit der Übersicht der vorhandenen Add-Ins auf:

Schritt 3:
Es werden alle installierten Efficienizer angezeigt. Um einen Efficienizer zu entfernen, können Sie

  • Den Haken vor dem entsprechenden Efficienizer entfernen - dadurch können Sie den Efficienizer später durch Setzen des Häkchens leicht wieder aktivieren
    Bild konnte nicht geladen werden
  • Den Efficienizer auswählen und auf 'Entfernen' klicken - für eine erneute Einbindung muss der Efficienizer dann wieder normal (s.o.) installiert werden
    Bild konnte nicht geladen werden

Schritt 4:
Klicken Sie auf 'Schließen'. Die Deinstallation ist abgeschlossen.
Bild konnte nicht geladen werden



Fragen zur Lizenzierung

Sie erwerben durch Kauf einer Lizenz ein Nutzungsrecht für den entsprechenden Efficienizer. Gleichzeitig wird ein Download für Sie freigeschalten, worüber Sie den entsprechenden Efficienizer beziehen können. Die Lizenz berechtigt Sie dazu, den Efficienizer für die vereinbarte Lizenzdauer zu nutzen. Mit der Nutzung der Efficienizer akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen der Center of Efficiency UG (haftungsbeschränkt). Dabei sind folgende Punkte zu beachten:

  • Der Startzeitpunkt des Nutzungsrechts beginnt mit dem Versand des Product-Keys an Sie (unabhängig vom Zeitpunkt der Aktivierung)
  • Eine Lizenz ist für genau einen Benutzer eines Rechners gültig
  • Für die Nutzung auf mehreren Computern oder für mehrere Benutzer sind jeweils separate Lizenzen zu erwerben

Standardmäßig handelt es sich bei den Lizenzen um einfache Lizenzen ohne Mehrfachnutzung und mit einer Lizenzdauer von einem Jahr. Sollten Sie Lizenzen zur Mehrfachnutzung oder mit abweichenden Lizenzdauern benötigen, so kontaktieren Sie uns bitte.

Sie möchten Efficienizer in größerem Umfang in Ihrem Unternehmen einsetzen?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich - gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.


Systemvoraussetzungen

Die Efficienizer stellen keine besonderen Anforderungen an Ihr System. Da es sich um Add-Ins für die Microsoft Office Produkte handelt, werden nur Windows Systeme mit einer Microsoft Office Installation unterstützt.

Zu beachten sind jedoch die in der Produktbeschreibung unterstützten Kombinationen aus
  • Windows - Betriebssystem (bspw. Windows XP, Windows Vista, Windows 7, etc.)
  • Microsoft Office Version (Microsoft Office 2007, Microsoft Office 2010, Microsoft Office 2013, etc.)

Das bedeutet, dass Efficienizer auf jedem System lauffähig sind, sofern der entsprechende Efficienizer für die Kombination aus Betriebssystem und Microsoft Office Version freigegeben bzw. getestet wurde. Für Kombinationen, welche nicht in der Produktbeschreibung aufgeführt sind, können wir nicht garantieren, dass der Efficienizer problemlos funktioniert.


Bekannte Probleme

Hier finden Sie eine Auflistung bekannter Probleme sowie die entsprechende Lösung

Send Selected Slides (PowerPoint):
Bei Verwendung des Efficienizers in PowerPoint 2007 können bei Verwendung der Funktion „Send Selected 2003“ unter Umständen Probleme auftreten, die zum Absturz des Programms führen. Sollte diese Problematik bei Ihnen auftreten empfehlen wir, die Präsentation zuerst im PPT-Format zu speichern und dann die Funktion „Send Selected“ zu verwenden, sofern aus PowerPoint 2007 Folien einer Präsentation im PPTX-Format im PPT-Format versendet werden sollen.





Die Inhalte der Häufig gestellten Fragen (FAQ) dienen lediglich Ihrer Information und sind rechtlich nicht bindend.
Für ggf. enthaltene Fehler wird keine Haftung übernommen.


Dieser Onlineshop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.